zurück vorwärts

Firmengeschichte der Reisinger GmbH

- Seit über 50 Jahren immer für Ihre Kunden aktiv!

  • 1948 Gründung der Firma Reisinger durch Franz und Anna Reisinger
  • 1950 / 51 Bau des Geschäftshauses in der Marktler Strasse 30
  • 1954 Eintritt von Klaus Reisinger in den elterlichen Betrieb
  • 1960 Zukauf und Umbau der Marktler Strasse 28
  • 1970 Bau des Werkstattgebäudes mit Rohrlager in der Unghauser Str.7
  • Seit 15.Juni 1977 ist Klaus Reisinger Geschäftsführer der Reisinger GmbH
  • 1979 Umbau und Vergrößerung des Geschäftshauses in der Marktler Strasse
  • 1991 Ankauf eines Nebengebäudes in der Marktler Strasse; Umbau und Vergrößerung des Warensortiments. Durch diesen Zukauf weist das Geschäftshaus in der Marktler Strasse eine Länge von 40 m auf
  • 1998 Jubiläumsfeier 50 Jahre Reisinger
  • 2000 Kauf eines Nachbargebäudes in der Unghauser Strasse; Neubau einer über 450 qm großen Bäderausstellung und eines über 450 qm großen Sanitär- Fachmarktes mit Fliesen- und Ofenausstellung. Planungsbüro und Baumanagement
  • 2001 Umbau und Neugestaltung des Ladens in der Marktler Strasse 30 Entstehung eines “Cook-Shops”, Erweiterung der Geschenke-Abteilung, Erlebniskauf durch neue Dekorationen Umzug der Eisenwaren und Werkzeugabteilung in die Unghauser Strasse, somit entsteht in der
    Unghauser Str. 9 ein Heim- und Handwerker-Fachmarkt.
  • 2009/2010 Zukauf von Nachbargrundstücken in der Unghauser Straße 9. Bau neuer Büroräume – Erweiterung der Planungsabteilung durch CAD-Zeichnungen
  • 2010 Neugestaltung des Ladens in der Marktler Straße 30
  • Betriebsabspaltung in 2 rechtlich selbstständige GmbH´s – 2010/2011 Betriebsübergabe der beiden GmbH´s an die Töchter: Astrid Reisinger-Weinmüller übernimmt den Einzelhandelsbetrieb in der Marktler Str. 30. Ulrike Reisinger-Remstädt übernimmt den Einzelhandels- und den Handwerksbetrieb in der Unghauser Str.9