zurück vorwärts

Pellets-Fachbetrieb

Unsere Marken

Reisinger Burghausen hat Kinopremiere

Ab sofort im Kino

Das Unternehmen Reisinger können Sie
ab sofort auch im Kino sehen.
Hier geht’s zum aktuellen Kinospot


Biogas-BHKW eingeweiht

Wärme und Strom aus Biogas – diese zukunftswelsende Kombination wird nun erfolgreich in der Heizzentrale der Wärmeversorgung Burghausen GmbH (WBG) in der Burghauser Mozartstraße praktiziert. Das gemeinsame Unternehmen der Stadt und der Energie Südbayem GmbH versorgt seit 15 Jahren die Anwohner im Bereich Burgkirchner Straße mit Wärme. Nun hat die Gesellschaft in ein hocheffizientes Biogas-Blockheizkraftwerk investiert, das neben Wärme auch Strom aus regenerativen Energien erzeugt, der direkt in das Leitungsnetz eingespeist wird. Die Anlage, an deren Planung Klaus Relslnger wesentlich beteiligt war, erzeugt Strom für ca. 240 Haushalte. Sie wurde von Bürgermeister Hans Stelndl, Anton Erb und Michael Bock (v.l.) eingeweiht.

Quellangaben:
Foto: Wochenblatt Parchatka, Artikel Wochenblatt

Wärme und Strom aus Biogas

Heizzentrale an der Mozartstraße hat auf regenerative Energien umgestellt.

Burghausen. Ein hocheffizientes Biogas-Blockheizkraftwerk ist an der Mozartstraße hinter der Turnhalle der Franz-Xaver-Gruber- Schule entstanden. Die Anlage wird mit Biogas betrieben und erzeugt nicht nur Wärme, für Gruber- und Kammerer-Schule und 240 Haushalte an der Burgkirchner Straße, sondern auch Strom, der in das Leitungsnetz eingespeist wird. Bei der Eröffnung erläuterte der Geschäftsführer der Wärmeversorgung Burghausen GmbH, Anton Erb, die Anlage. Dem an drei Standorten in Deutschland erzeugten Biogas wird Propangas beigemischt, so dass es in das Erdgasnetz eingespeist werden kann….

Quellangaben:
Foto: Willmerdinger, Artikel Burghauser Anzeiger